Meilensteine der LVM-Geschichte

125 Jahre LVM Versicherung – das sind 125 Jahre bewegte Unternehmensgeschichte. Auf dieser Seite finden Sie die wichtigsten Meilensteine für Sie zusammengefasst.


1896     1923     1929       1945      1955      1967      1974      1983      1990      1994      2002     2007      2020      2021


1896
Gründung

Eine Urkunde erlaubt dem „Versicherungsverein gegen Haftpflicht für Landwirte“, mit seiner Arbeit zu beginnen. Der westfälische Bauernverein hat die „Versicherung auf Gegenseitigkeit“ gegründet, um Landwirte gegen die Risiken der Haftpflicht zu schützen. Der Hintergrund: Auf den Höfen und Gütern kommt es häufig zu Unfällen mit dem Vieh oder mit Maschinen. Die Haftung für Verletzungen und Schäden bedroht im schlimmsten Fall die gesamte Existenz.

1896
Gründung

Eine Urkunde erlaubt dem „Versicherungsverein gegen Haftpflicht für Landwirte“, mit seiner Arbeit zu beginnen. Der westfälische Bauernverein hat die „Versicherung auf Gegenseitigkeit“ gegründet, um Landwirte gegen die Risiken der Haftpflicht zu schützen. Der Hintergrund: Auf den Höfen und Gütern kommt es häufig zu Unfällen mit dem Vieh oder mit Maschinen. Die Haftung für Verletzungen und Schäden bedroht im schlimmsten Fall die gesamte Existenz.

1923
Roggenwährung

Im Jahr der Hyperinflation verliert die Reichsmark rapide an Wert, die LVM reagiert pragmatisch. Mitglieder bezahlen ihre Beiträge in Naturalien, Säcke voller Roggen stapeln sich bei den Vertrauensleuten der Versicherung. Die Roggenwährung erweist sich als stabil: Nach der Währungsreform wird das Getreide verkauft, um den Neustart zu finanzieren.

1923
Roggenwährung

IIm Jahr der Hyperinflation verliert die Reichsmark rapide an Wert, die LVM reagiert pragmatisch. Mitglieder bezahlen ihre Beiträge in Naturalien, Säcke voller Roggen stapeln sich bei den Vertrauensleuten der Versicherung. Die Roggenwährung erweist sich als stabil: Nach der Währungsreform wird das Getreide verkauft, um den Neustart zu finanzieren.

1929
Haftpflicht für Kraftfahrzeuge

In den 1920er Jahren beginnt die Motorisierung auf dem Land. Bauern schaffen Autos und Motorräder an, die LVM versichert sie – ab 1929 mit einem speziellen Tarif für Kraftfahrzeuge. Auch die eigenen Außendienstler nutzen Autos, um ihre Kunden in der Region schnell zu erreichen. Die Kraftfahrtsparte entwickelt sich später zu einem bedeutenden Pfeiler der LVM.

1929
Haftpflicht für Kraftfahrzeuge

In den 1920er Jahren beginnt die Motorisierung auf dem Land. Bauern schaffen Autos und Motorräder an, die LVM versichert sie – ab 1929 mit einem speziellen Tarif für Kraftfahrzeuge. Auch die eigenen Außendienstler nutzen Autos, um ihre Kunden in der Region schnell zu erreichen. Die Kraftfahrtsparte entwickelt sich später zu einem bedeutenden Pfeiler der LVM.

1945
Diktatur und Krieg

In der Zeit des Nationalsozialismus wird die LVM in den Reichsnährstand eingegliedert, einer Zwangsvereinigung aller in der Landwirtschaft tätigen Personen, Betriebe und Verbände.

Das Gebäude der LVM in der Südstraße wird 1944 bei Luftangriffen der Alliierten schwer beschädigt. Als die LVM im April 1946 von den britischen Besatzungsbehörden die Erlaubnis erhält, ihre Geschäfte fortzuführen, beginnt sie in provisorischen Räumen.

1945
Diktatur und Krieg

In der Zeit des Nationalsozialismus wird die LVM in den Reichsnährstand eingegliedert, einer Zwangsvereinigung aller in der Landwirtschaft tätigen Personen, Betriebe und Verbände.

Das Gebäude der LVM in der Südstraße wird 1944 bei Luftangriffen der Alliierten schwer beschädigt. Als die LVM im April 1946 von den britischen Besatzungsbehörden die Erlaubnis erhält, ihre Geschäfte fortzuführen, beginnt sie in provisorischen Räumen.

1955
Neuer Name LVM

Der enorme wirtschaftliche Aufschwung ab Mitte der 1950er Jahre beflügelt die gesamte Versicherungsbranche – so auch die LVM. Sie dehnt ihr Geschäftsgebiet auf ganz Nord-Westfalen, Niedersachsen, Hessen und Rheinland-Pfalz aus. Ab 1955 firmiert sie unter dem neuen Namen Landwirtschaftlicher Versicherungsverein a.G.

1955
Neuer Name LVM

Der enorme wirtschaftliche Aufschwung ab Mitte der 1950er Jahre beflügelt die gesamte Versicherungsbranche – so auch die LVM. Sie dehnt ihr Geschäftsgebiet auf ganz Nord-Westfalen, Niedersachsen, Hessen und Rheinland-Pfalz aus. Ab 1955 firmiert sie unter dem neuen Namen Landwirtschaftlicher Versicherungsverein a.G.

1967
Umzug an den Kolde-Ring

Die 1960er Jahre sind für die LVM dynamische Jahre, die Beitragseinnahmen steigen rasant – ebenso die Zahlen der Mitarbeitenden. Im Verwaltungsgebäude in der Südstraße wird es bald zu eng. Als die LVM 1967 die Schwelle von einer Million Versicherungen im Bestand überschreitet, hat sie den neuen Standort am Kolde-Ring bereits bezogen.

1967
Umzug an den Kolde-Ring

Die 1960er Jahre sind für die LVM dynamische Jahre, die Beitragseinnahmen steigen rasant – ebenso die Zahlen der Mitarbeitenden. Im Verwaltungsgebäude in der Südstraße wird es bald zu eng. Als die LVM 1967 die Schwelle von einer Million Versicherungen im Bestand überschreitet, hat sie den neuen Standort am Kolde-Ring bereits bezogen.

1974
Eine Gruppe – LVM Versicherungen

1969 steigt die LVM ins Geschäft mit Sachversicherungen ein, in den Jahren 1970 bis 71 folgen Rechtsschutz- und Lebensversicherungen, für die das Unternehmen 100-prozentige Töchter gründet. Ein neues Emblem soll zu allen Gesellschaften der jungen Gruppe passen. Ab 1974 tritt die LVM unter dem gemeinsamen Firmenzeichen „LVM Versicherungen“ auf.

1974
Eine Gruppe – LVM Versicherungen

1969 steigt die LVM ins Geschäft mit Sachversicherungen ein, in den Jahren 1970 bis 71 folgen Rechtsschutz- und Lebensversicherungen, für die das Unternehmen 100-prozentige Töchter gründet. Ein neues Emblem soll zu allen Gesellschaften der jungen Gruppe passen. Ab 1974 tritt die LVM unter dem gemeinsamen Firmenzeichen „LVM Versicherungen“ auf.

1983
LAS I

Ein Meilenstein für die elektronische Datenverarbeitung ist das 1983 eingeführte LVM-Agentursystem, kurz LAS I. Es ermöglicht Agenturen den Zugriff auf Verträge und Daten. Die Daten der Agenturen werden auf Magnetbandkassetten gesichert und können so auch in Münster genutzt werden.

1983
LAS I

Ein Meilenstein für die elektronische Datenverarbeitung ist das 1983 eingeführte LVM-Agentursystem, kurz LAS I. Es ermöglicht Agenturen den Zugriff auf Verträge und Daten. Die Daten der Agenturen werden auf Magnetbandkassetten gesichert und können so auch in Münster genutzt werden.

1990
Im Wohnwagen in den Osten

Nach der Öffnung der deutsch-deutschen Grenzen ist die LVM eine der ersten Versicherungen, die in den Osten geht. Sie wirbt etwa 300 ortskundige Vertrauensleute an, die ab Juli 1990 die ersten Versicherungen verkaufen. Kurz darauf fahren Mitarbeitende aus der Zentrale in Münster in den Osten, um Vertrauensleute vor Ort zu unterstützen. In Wohnwagen richten sie mobile Büros ein, die sogar mit LAS ausgestattet sind.

1990
Im Wohnwagen in den Osten

Nach der Öffnung der deutsch-deutschen Grenzen fahren LVM-Mitarbeitende nach Ostdeutschland und verkaufen dort die ersten Versicherungen. In Wohnwagen richten sie mobile Büros ein, die sogar mit LAS ausgestattet sind.

1994
Liberalisierung der EU

Als die Freiheiten des EU-Binnenmarkts in Kraft treten, ist die Versicherungsbranche gefordert. Vor allem bei Kfz-Versicherungen gilt es zu handeln, um sich auf dem deregulierten Markt zu behaupten. Die LVM bietet schon bald Tarife mit neuen Risikomerkmalen an und stärkt ihre Position in der Kfz-Sparte.

1994
Liberalisierung der EU

Als die Freiheiten des EU-Binnenmarkts in Kraft treten, ist die Versicherungsbranche gefordert. Vor allem bei Kfz-Versicherungen gilt es zu handeln, um sich auf dem deregulierten Markt zu behaupten. Die LVM bietet schon bald Tarife mit neuen Risikomerkmalen an und stärkt ihre Position in der Kfz-Sparte.

2002
Unbürokratisch und hilfsbereit

Das Hochwasser der Elbe führt zu Überschwemmungen und erheblichen Schäden. Die LVM hilft ihren Kunden in Sachsen schnell und unbürokratisch. Auch einige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind obdachlos. Kurzentschlossen gründen hilfsbereite Kolleginnen und Kollegen in Münster den Verein „LVM Helfen verbindet Menschen“, der bis heute Unterstützung bei Notlagen nach Naturkatastrophen leistet.

2002
Unbürokratisch und hilfsbereit

Das Hochwasser der Elbe führt zu Überschwemmungen und erheblichen Schäden. Die LVM hilft ihren Kunden in Sachsen schnell und unbürokratisch. Auch einige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind obdachlos. Kurzentschlossen gründen hilfsbereite Kolleginnen und Kollegen in Münster den Verein „LVM Helfen verbindet Menschen“, der bis heute Unterstützung bei Notlagen nach Naturkatastrophen leistet.

2007
Naturgewalt „Kyrill“

Ein Orkan fegt über das Land, beschädigt Gebäude und vernichtet ganze Wälder. „Kyrill“ ist für die Versicherungen ein immenser Schaden, es werden fast zwei Millionen Fälle registriert. Auch viele LVM-Kunden sind betroffen: Für mehr als 90.000 Schadenfälle wendet die LVM mehr als 80 Millionen Euro auf. Sie sieht sich gut aufgestellt, um extreme Wetterereignisse und Schäden zu bewältigen.

2007
Naturgewalt „Kyrill“

Ein Orkan fegt über das Land, beschädigt Gebäude und vernichtet ganze Wälder. „Kyrill“ ist für die Versicherungen ein immenser Schaden, es werden fast zwei Millionen Fälle registriert. Auch viele LVM-Kunden sind betroffen: Für mehr als 90.000 Schadenfälle wendet die LVM mehr als 80 Millionen Euro auf. Sie sieht sich gut aufgestellt, um extreme Wetterereignisse und Schäden zu bewältigen.

2020
Neue Herausforderungen

Die Coronapandemie verändert die Arbeitswelt. Bereits vor dem ersten Lockdown Mitte März 2020 wechselt der überwiegende Teil der Mitarbeitenden nahezu reibungslos ins Homeoffice. Auch alle 2.300 LVM-Versicherungsbüros sind trotz zum Teil geschlossener Türen für ihre Kunden erreichbar – digital und telefonisch. Die LVM profitiert davon, dass sie schon vor der Krise einen Großteil ihrer Prozesse digitalisiert hat.

2020
Neue Herausforderungen

Die Coronapandemie verändert die Arbeitswelt. Bereits vor dem ersten Lockdown Mitte März 2020 wechselt der überwiegende Teil der Mitarbeitenden nahezu reibungslos ins Homeoffice. Auch alle 2.400 LVM-Versicherungsbüros sind trotz zum Teil geschlossener Türen für ihre Kunden erreichbar – digital und telefonisch. Die LVM profitiert davon, dass sie schon vor der Krise einen Großteil ihrer Prozesse digitalisiert hat.

2021
125 Jahre

Am 6. Oktober 2021 feiert die LVM ihr 125-jähriges Bestehen. Unter dem Motto „Beständig. Lebendig.“ begleiten eine Reihe von Aktionen das Jubiläumsjahr.

2021
125 Jahre

Am 6. Oktober 2021 feiert die LVM ihr 125-jähriges Bestehen. Unter dem Motto „Beständig. Lebendig.“ begleiten eine Reihe von Aktionen das Jubiläumsjahr.

Zurück zur Startseite

Herkunft

Zurück zur Startseite


Unternehmensform und Betriebsstruktur

ZURÜCK ZUR STARTSEITE
HERKUNFT